Geschichte der JCD RIDING ACADEMY

 

April 2012 Die "Jean-Claude Dysli RIDING ACADEMY GmbH" wird von Jean-Claude Dysli gemeinsam mit Frank Bareuther und einem dritten Partner in Sarnen, Kanton Obwalden, Schweiz gegründet.
Juni 2012 Ausstieg des dritten Partners, Übernahme der Anteile durch Frank & Sabine Bareuther
Sommer 2012 Kauf von einigen Pferden und Transport derselben nach Andalusien.
September 2012 Start des Pferdebetriebs der JCD Riding Academy auf Jean-Claude Dysli´s Finca El Legado in Andalusien. Die Finca El Legado gehörte Jean-Claude Dysli.
Die JCD Riding Academy kauft vor Ort weitere Pferde für den Schulbetrieb. Auch die ersten Reit-Kurse starten.
November 2012 Danny Voss ist Co-Trainerin bis Ende Dezember 2012
erstes Trainerseminar startet unter der Leitung von Jean-Claude Dysli in Andalusien
Februar 2013 Patrick van Orshoven wird Co-Trainer
weiteres Trainerseminar findet statt.
März 2013 Bau von zusätzlichen Stallungen auf der Finca El Legado, RoundPen und weiterer Infrastruktur als Investition der JCD Riding Academy
erste Trainerin verdient sich ihre 1. Spore und wird auf der Homepage vorgestellt.
April 2013 Die erste Saison ist zu Ende. Jean-Claude verlässt Andalusien, um in Deutschland/ Österreich/ Schweiz Kurse über den Sommer zu geben.
Mai 2013 Gründung der deutschen Niederlassung JCD RIDING ACADEMY GmbH & CO. KG in Germering.
  Bau einer eigenen Wasserversorgung mit Pumpe, Wasserreservoir, Wasserleitungen aus eigener Quelle auf dem Land der Finca El Legado als Investition der JCD Riding Academy.
Juni 2013 Gemeinsames Seminar mit Manuel Jorge de Oliveira in Wertach (Allgäu) und Dreh des Films "Zwei Legenden, eine Mission".
August 2013 Unser erster gemeinsamer Messeauftritt auf der Americana 2013 in Augsburg. Zusammen mit Rolf Janzen und Ernst-Peter Frey tritt Jean-Claude Dysli auf unter dem Motto "Back to the roots".
September 2013 Beginn der zweiten Saison in Andalusien. 
Eröffnung unseres Gästehauses Torre Vieja in Villamartin.
Claudia Bosse übernimmt die Gästebetreuung.
Oktober 2013 Gründung der spanischen JCD RIDING ACADEMY S.L. durch Jean-Claude Dysli und Übernahme des Landes der Finca El Legado und Santa Catalina durch diese Firma. 100% der Anteile an dieser Firma verbleiben bei Familie Dysli.
Frank Bareuther wird Co-Geschäftsführer der JCD RIDING ACADEMY S.L. Jean-Claude Dysli ist 1. Geschäftsführer.
Die spanische Firma dient ausschliesslich als Holding für das Land der Finca El Legado, das operative Geschäft wird weiter von der Schweizer Firma durchgeführt.
Im Zuge der Gründung der spanischen Firma überträgt Jean-Claude Dysli seine Anteile an der Schweizer Jean-Claude Dysli RIDING ACADEMY GmbH an Frank & Sabine Bareuther.
November 2013 Gemeinsames Seminar mit Rolf Janzen auf der Finca El Legado unter dem Motto "Back to the roots".
Dezember 2013 Jean-Claude Dysli stirbt am 15.12.2013 in Villamartin
Januar 2014 Rolf Janzen übernimmt die Trainerausbildung bis April 2014
  Olga Dysli übernimmt die alleinige Geschäftsführung der spanischen JCD RIDING ACADEMY S.L.
Entlassung von Frank Bareuther als Co-Geschäftsführer der JCD RIDING ACADEMY S.L.
Kündigung des Pachtvertrages der Reitanlage auf der Finca El Legado durch die neue Geschäftsführung der JCD RIDING ACADEMY S.L.
Die Schweizer Jean-Claude Dysli RIDING ACADEMY GmbH führt den Kursbetrieb in Andalusien weiter mit Patrick van Orshoven als Trainer und Frank Bareuther.
  Kurt Murauer führt zusammen und unter der Führung von Rolf Janzen den ersten TrainerBasis-Kurs nach Jean-Claudes Tods durch.
Februar 2014 Bernhard Gerlinger, Trainer aus unserem Netzwerk, übernimmt Kurse für drei Wochen
März 2014 Rolf Janzen und Kurt Murauer führen ein weiteres gemeinsames BasisSeminar für Trainer-Interessierte durch
Rolf leitet das "Back-To-The-Roots"-Seminar
  Umzug von der Finca El Legado auf die Yeguada Las Rosas
Abgabe von 4 Schulpferden sowie Stute Dasha & ihr Hengstfohlen Chief an die Erben von Jean-Claude Dysli
Juni 2014 Berni Ostermaier übernimmt die Trainerausbildung in Deutschland und das komplette Konzept zur Trainerausbildung wird mit ihm zusammen optimiert.
  Umbennung der Schweizer Jean-Claude Dysli RIDING ACADEMY GmbH in JCD RIDING ACADEMY GmbH und Verlegung des Verwaltungssitzes von Sarnen nach Bern.
Juli 2014 Erstes BasisSeminar für Trainer mit Berni Ostermaier in Deutschland
  Diebstahl der Stute Cooky von der Sommerweide, Entschädigung per Gerichtsurteil in Deggendorf erhalten.
Juli -August 2014 Patrick van Orshoven kommt nach Deutschland für einige Reitseminare
August 2014 Intensiv-Reitseminar mit Berni Ostermaier in Kirchdorf, Deutschland
September 2014 Der QuarterHorse Wallach Roosters Jumping Jac "Jac" wird nach Deutschland zu Berni Ostermaier gebracht. Dort wird er weiter trainiert und das Video-Blog über seine Ausbildung für die nächsten 10 Monate beginnt.
Okober 2014 Schliessung des Gästehauses Torre Vieja in Villamartin.
  Basis-Intensiv Seminar mit Berni Ostermaier in Kirchdorf, Deutschland
März 2015 Die ersten Traineranwärter absolvieren die Prüfung zur ersten Spore bei Berni Ostermaier. Das erste Fortbildungsseminar für Trainer Spore-1 findet statt.
Juni 2015 Schliessung des Reitbetriebs auf der Yeguada Las Rosas
Beendigung der Zusammenarbeit  mit Patrick van Orshoven
August 2015 Trainerseminar unter der Leitung von Berni Ostermaier in Kirchdorf, Deutschland
Vorbereitung zum Messeauftritt auf der Americana 2015 vom 2.-6.9 mit Berni Ostermaier und unserem Trainernetzwerk. Einige Trainer aus dem Netzwerk nutzen die Möglichkeit sich auf der Messe vorzustellen.
Start des neuen Blogs "Jungpferde-Ausbildung" mit den Quarter Horse Hengst Twister und dem QH Wallach Dough. Beides Pferde aus der Zucht von Berni Ostermaier.
Juni 2018 Einstellung der kommerziellen Geschäftstätigkeit der JCD RIDING ACADEMY e.K.
Die Firma wird aufgelöst.
Es wird ein neues Format rund um die Reitphilosophie und das Leben von Jean-Claude Dysli geben, welches ausschliesslich informativen Charakter haben wird.